Als Abschluss der Aktion „I mog an SV Wacker“ wollen wir nochmal gemeinsam ALLE Kräfte bündeln und mit neuem Mut in das sicherlich nicht einfache Jahr 2017 starten!
Wir rufen hiermit zum traditionellen Besuch bei den Handball-Herren auf, um den Jungs von Coach Olli Nagel nicht nur zum Sieg zu verhelfen, sondern um auch eindrucksvoll unter Beweis zu stellen, dass fatale wie falsche Entscheidungen des Vorstandes unserer engagierten Hingabe und Liebe zu diesem einzigartigen Verein nichts anhaben können. Im Gegenteil: Wir machen weiter!
Die Wackerfans laden alle Fans und Sympathisanten sowie alle aktuellen als auch ehemaligen (!) Gönner und Sponsoren des SV Wacker ein, um sich ein Bild von engagierter und leidenschaftlicher Vereinsarbeit zu machen und die Handballer lautstark, emotional und leidenschaftlich zu unterstützen.
Ein respektvoller Umgang innerhalb eines großen Vereins, indem sich alle Abteilungen schätzen, respektieren und vor allem gegenseitig unterstützen ist das Fundament für Erfolg. Dies ist unser großer Wunsch, für den wir uns verpflichtet fühlen und für den wir als Wackerfans alles geben – komme, was wolle!
Nach dem heutigen 23:20 Sieg gegen den Tabellenführer TSV 1861 Mainburg sollte es Pflicht für jeden Wackerianer sein, beim nächsten Heimspiel gegen Eggenfelden parat zu stehen und für das nächste Hallenspektakel seinen Beitrag zu leisten.
Teilt diesen Beitrag, verschickt den Flyer und macht Werbung bei allen die ihr kennt – Auf geht’s Wackerfans! 
Egal welche Sportart – GEMEINSAM bleiben WIR immer an der Spitze!
NUR DER SVW !
gez. Wackerfans

idg

Trikotspende

Vor ein paar Wochen erfuhren wir von einem kleinen Notstand bei der U12 der Basketball-Abteilung des SV Wacker, die dringend Aufwärmtrikots benötigt. Im Zuge unserer Westkurven-Jugendförderung überlegten wir hier nicht lange und sprangen kurzerhand als Sponsor ein. Vergangenem Sonntag überreichten wir die schlichten Trikots, in der Basketballfachsprache eher als „Shooting-Shirts“ bekannt, beim Heimspiel gegen den TSV Grafing 1864 und konnten den Kids von Coach Jan Rehbein eine große Freude bereiten. Mit 51:40 besiegten die Buam und Mädels die Grafinger ohne große Mühe und blieben damit weiterhin ungeschlagen!
Die Brust ziert das alte SV Wacker-Wappen mit dem Schriftzug „SV Wacker Burghausen Basketball“. Unser Gruppenmotto „Z’sammahoit is unsa Stärk’n“, welches auch für die Heranwachsenden im Mannschaftssport und im SV Wacker ein Motto/Ziel sein sollte, rundet die Beflockung auf dem Rücken ab.
Wir wünschen der U12 weiterhin viel Erfolg in der Saison und weiterhin viel Spaß und Freude am Mannschaftssport beim SV Wacker!

Gemeinsam für Burghausen!

IN DEN GRÜBEN